• Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg
  • Bahá'í-Gemeinde Magdeburg

 

Was machen wir?

Bahá'í-Gemeinde Magdeburg

Es ist uns wichtig, zur Verbesserung der uns umgebenden Gesellschaft beizutragen, um ein gutes Miteinander zu schaffen, Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung zu fördern und Verbindungen und Vernetzungen zu stärken.

Wir möchten die Aufmerksamkeit u.a. darauf lenken, dass es neben der materiellen auch eine geistige Wirklichkeit gibt. Diese drückt sich im Bewusstsein aus, dass wir Menschen "geistige Wesen" sind. Wir alle haben eine Seele, deren Ziel es ist, Tugenden zu entwickeln, wie z.B. Wahrhaftigkeit, Liebe, Gerechtigkeit, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Vorurteilsfreiheit und Geduld.

Besonders am Herzen liegen uns die Kinder. Um zu helfen, das Beste, das in ihnen steckt, zu entwickeln, bieten wir Kinderklassen an.

Junge Menschen zwischen 11 und 14 Jahren leben in einer besonderen Zeitspanne, nehmen ihre Umgebung wachsamer wahr, stecken voller Energie und Enthusiasmus, zur Veränderung der Welt beitragen zu können. In sogenannten Juniorjugendgruppen denken sie gemeinsam über die Welt nach, schärfen ihr Urteilsvermögen und entwickeln Projekte, um etwas in ihrer Umgebung zu verbessern.

Außerdem gibt es regelmäßige Treffen, die der Besinnung und dem Auftanken der Seele dienen, unsere Andachten.

Wer interessiert daran ist, wie die Lehren Bahá'u'llahs unsere Entwicklung und das Wohl der Gesellschaft wandeln können, kann sich  Studienkreisen anschließen und gemeinsam mit anderen lernen.